FinalFOUR am Sonntag in Frankfurt/O.


Am kommenden Sonntag, den 31.03.2019, findet nicht nur der Monat März sein Ende, sondern auch für unsere Basketball Herren steht der letzte Tanz in der Spielzeit 2018/19 an. Der SV Babelsberg 03 reist zum Tabellenführer nach Frankfurt/O. und nimmt am Final Four der Landesliga Brandenburg teil.

Los geht’s mit der Partie Frankfurt/O. RedCocks gegen die Warriors aus Woltersdorf (10 Uhr). Das erste Halbfinale verspricht eine spannenden Angelegenheit zu werden. Frankfurt/O. zieht zwar seit Monaten und völlig verdient an der Ligaspitze einsam seine Kreise aber in den letzten Wochen wurden die Ergebnisse knapper. Woltersdorf hingegen spielte zuletzt stark auf. Es wird also spannend und die Zuschauer dürfen sich auf ein intensives 1. Halbfinale freuen.

Direkt im Anschluss treffen unsere 03er als Tabellenzweiter der Hauptrunde auf den Dritten – Oranienburg. Die einzige Niederlage unserer Babelsberger in der Rückrunde fügten uns eben genau diese Jungs nördlich von Berlin zu. Wir haben also noch eine Rechnung offen. Allerdings wird es eine schwere Partie. Oranienburg spielt einen sehr schnelle und offensiv ausgelegten Basketball. Unser Team sollte also defensiv die richtige Einstellung mitbringen um nicht schon im Halbfinale die Segel streichen zu müssen!

Um 14:30 Uhr folgt das Spiel um Platz 3. Natürlich wollen wir dort nicht vertreten sein und werden mit viel Energie ins Halbfinale starten.

Das große Finale der diesjährigen Landesliga Saison findet dann um 16:30 Uhr statt. Es wäre toll wenn sich die beiden besten Teams der Hauptrunde, Frankfurt/O. und Babelsberg, gegenüber stehen würden! Beide Teams dominierten im Saisonverlauf ihre Gegner. Frankfurt/O. verlor gar in der ganzen Saison nur eine einzige Partie – und das gegen eben unsere 03er! Beide Mannschaften spielen völlig unterschiedlich. Die Redcocks überpowern ihre Gegner in der Offensive. Fast 85 Punkte pro Spiel erzielt der Tabellenführer – absoluter Spitzenwert in der Liga.
Babelsberg hingegen definiert sich über die Verteidigung. Nur 61 Punkte pro Spiel erlaubt unser Team dem Gegner. Auch das ist Ligaspitze.

Sollte es also am Sonntag zum Traumfinale Frankfurt/O. gegen Babelsberg kommen, darf man sich auf einen Kampf der Giganten freuen … mit völlig unterschiedlichen „Superkräften“. Der Sieger des Final Four steigt in die Oberliga auf. Wir sind gespannt und freue uns über viele Fans und Unterstützer vor Ort!

Gespielt wird in der Sporthalle des OSZ II, in der Beeskower Strasse, in Frankfurt/Oder.


Comments.

Currently there are no comments related to this article. You have a special honor to be the first commenter. Thanks!

Leave a Reply.

* Your email address will not be published.
You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>